GGS Sieglar gewinnt Troisdorfer Grundschulcup 2024

Tolle Atmosphäre bei herrlichem Fußballwetter – Gastgebermannschaft der KGS Schloßstraße unterliegt im Finale knapp mit 1:2

Am Freitag, den 07.06.2024 fand am Sportpark Oberlar der Troisdorfer Grundschulcup statt, an dem 10 Troisdorfer Grundschulen teilnahmen. Das Turnier wurde nun bereits zum siebten Mal im Verbund der KGS Schloßstraße (FVM-Partnerschule) und dem Kooperationsverein SF Troisdorf 05 e.V. organisiert und durchgeführt und ist somit als echtes Jahreshighlight im Troisdorfer Schulsport etabliert. Bei optimalem Fußballwetter, toller sportlicher Atmosphäre und ausschließlich fairen Partien der Vor- und Finalrunde setzte sich die GGS Sieglar im ersten Halbfinale souverän mit 6:1 gegen den Vorjahresfinalisten GGS Eschmar durch. Ausgeglichener verlief das zweite Halbfinale, in dem sich die Gastgebermannschaft der KGS Schloßstraße knapp mit 3-2 im Elfmeterschießen gegen die Roncalli-Schule durchsetzte. In einem ausgeglichenen und hochspannenden Finale hatte die GGS Sieglar mit einem knappen 2-1 Sieg gegen die KGS Schloßstraße das entscheidende Quäntchen Glück auf ihrer Seite, dass für Turniersiege häufig notwendig ist. Platz 3 erreichte die Roncalli-Schule im Elfmeterschießen im kleinen Finale gegen die GGS Eschmar. Ganz wie ihre großen Vorbilder und Stars bei der Champions-League hörte man die „Campeones, Campeones“-Rufe der Sieglarer Kids über den Sportpark Oberlar hallen. Der Wanderpokal wurde stolz in die Höhe gereckt. Organisator Andree Kaufmann von der KGS Schloßstraße verwies bei der Siegerehrung auch auf die bevorstehende EM : „Wenn in den nächsten Wochen in Deutschland während der Europameisterschaft eine so tolle Stimmung wie hier beim Troisdorfer Grundschulcup herrscht, so fair und sportlich miteinander umgegangen wird und mit so viel Herzblut Fußball gespielt wird, dann können wir alle sehr stolz und glücklich in Deutschland sein. Heute wart ihr Troisdorfer FußballerInnen echte Vorbilder für die großen Stars.“

Zum ersten Mal spielten auch zwei reine Mädchenteams parallel zum Wettbewerb. „Es wäre schön, wenn dies in den nächsten Jahren noch weiter ausgebaut werden könnte“, so Kaufmann weiter. Er bedankte sich bei allen teilnehmenden Schulen und allen ehrenamtlichen Mitorganisatoren und Helfern, die das Turnier ermöglicht haben, vor allem aber bei der Jugendabteilung der SF Troisdorf 05 e.V. in Person von Roswitha und Manfred Klein, Alicia Arian-Pour, Björn Mahkorn, Jana Klein, Julian Sowietzki, Alicia Arian-Pour, Joachim Cramer und Karim Sayari. Ein großes Dankeschön geht auch an die Kreisparkasse Köln, die das Turnier großzügig mit 400 € unterstützt hat und durch Herrn Patrick Schulte bei der Siegerehrung vertreten wurde und an die Stadtwerke Troisdorf, die ein Trinkwasser-Mobil zur Verfügung stellten.

Die beiden Schloßstraßen-Teams waren faire Gastgeber und haben sehr überzeugend und begeisternd Fußball gespielt. Für den 1. Platz hat es nicht ganz gereicht, aber auf den Finaleinzug kann man sehr stolz sein.

Es spielten: Hassan Al-Sudani, Mico Mitrovic, Omer Beka, Letizia Stojanovic, Maksym Lukash, Paul Weiler, Jousef Sidiqi, Djego Dietrich, Nami Goreishi, Pia Ossendorf, Mario Tsarachtsidis, Rahand Dzaiy, Brandon Niethen, Mark Matanovic, Andrii Kukharenko,, Laurin Sopa, Paul Marx, Philip Greving, Maxi Toma, Yahya Khalil. Leider fehlten verletzt/ krank: Akif Akyildiz, Tobias Ziegler, Lennox Baumgärtner

Für das Mädchen-Team liefen folgende Schloßstraßengirls auf:

Valentina Ramos do Carmo, Elisabeth Odenwald, Aliya Bierther, Joyce Rott, Anabell Draband, Ela Baysal, Ceylin Kutluisik, Nethra Balaji Megala, Leyda Hot, Sarya Vargün, Hargun Vinayak und Necla Tokgöz

Weitere Projekte:

1 Jahr ohne dich

Wir machen es uns zuhause schön

Maira

DFB-Mobil

Projektarbeit in der Schloßstraße

Känguru-Wettbewerb

Borussia Grundschultour der AOK

Die Viertklässler fliegen weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.